Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 < zurück

Trauerarbeit

Ob Sie wegen dem Verlust eines Angehörigen, wegen einer Trennung oder aus einem anderen Grund trauern, stehe ich Ihnen zur Seite mit Präsenz, Gespräche, Meditation, Fantasiereisen, Hypnotherapie und Körperarbeit, wenn Sie eine intensive Einzelbegleitung für einige Etappen Ihres Trauerweges wünschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Anlass Ihrer Trauergefühle vor kurzem oder vor Jahren war. 

Trauer ist eine der schwersten Lebenskrise im Leben eines Menschen. Sie stellt alles in Frage und stürzt Körper, Geist und Seele ins Chaos. Angehörige und Freunde sind in dieser Zeit sehr wichtig. Jedoch können sie nicht immer alle auftauchende Gefühle und Fragen auffangen. In der Trauerzeit tauchen manchmal auch ungelösten Konflikten aus der Vergangenheit und belasten zusätzlich

Ich verstehe mein Angebot als psychotherapeutische Unterstützung. Sie ergänzt die Begleitung von Angehörigen und ehrenamtlichen Helfern, wenn Gespräche nicht mehr ausreichen.

Ich orientiere mich nicht an Trauermodellen sondern gehe mit dem was für Sie gerade ansteht, wie z.B.: 

    • Trauerschmerz zulassen: das verletzte Herz spüren und beschützen
    • Die Fürsorge für sich selbst stärken: Körper und Geist entspannen
    • Umgang mit schwierigen Gefühlen wie Angst, Wut, Zorn, Schuld und Scham
    • Unvollständige Kommunikation mit dem Verstorbenen/Abwesenden klären
    • Dem Verstorbenen/Abwesenden einen neuen Platz geben
    • Übergangsrituale gestalten
    • Reflektion über die Vergänglichkeit
    • Umgang mit Verlassenheitsgefühlen
    • Hilfe annehmen lernen
    • Trauer als Chance zum Neubeginn: Neuorientierung
    • Selbstwertproblemen 

Dieses Schwerpunkt habe ich aus persönlichem Anlass gewählt. Ich selbst verlor meinen Ehemann sehr plötzlich nach 27 Jahren einer liebevollen Ehe. Die Trauerzeit war sehr schmerzhaft aber rückblickend bin ich dadurch gewachsen. Sie hat mein Herz für das Leben und die Gegenwart geöffnet und mich vollständig transformiert.  Eine individuelle Betreuung hat mir geholfen, meinen eigenen Weg zu finden.

Meine Begleitung ist an keine Weltanschauung oder spirituelle Überzeugung gebunden denn jeder Weg ist anders und individuell. Ich selbst finde Antworten im tibetischen Buddhismus, im Yoga und in der Advaita Vedanta. 

Ich unterstütze Sie gern bei Ihrer Wegfindung.

 

nach oben ^

 

Trauerarbeit Hypnotherapie

 

Trauer ist ein natürlicher Prozess und verläuft individuell. 

Trauergefühle sind gesund und wertvoll. 

Trauern braucht Zeit und einen beschützten Raum.

Trauer ist ein auf und ab der Gefühle und nicht vorhersehbar.

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?